Copyright 2018 -

Häufige Fragen

Was ist C.A.R.E. Diesel?

C.A.R.E. Diesel® ist ein hochwertiger Premium-Diesel, welcher der neuen Norm DIN EN 15940 (Kraftstoffe mit synthetischer oder biologischer Herkunft) entspricht. C.A.R.E. Diesel® ist dem bekannten Mineralöl-Diesel nach DIN EN 590 deutlich überlegen, und wird zudem aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Solche synthetischen Kraftstoffe werden auch als E-Fuels bezeichnet, also Kraft- und Brennstoffe, die treibhausgasneutral hergestellt und verwendet werden können.

Woraus besteht C.A.R.E. Diesel?

Die möglichen Rohstoffe für C.A.R.E. Diesel® sind:

  • Tierische Fette aus der Nahrungsmittelverarbeitung
  • Abfallfette aus der Fischverarbeitung
  • Reststoffe aus der Pflanzenölverarbeitung
  • Rapsöl, Sojaöl, Leindotteröl, Jatrophaöl, Palmöl, Maiskeimöl, Kiefernölpech

Alle eingesetzten Rohstoffe werden nachhaltig angebaut und sind vollständig rückverfolgbar.

Was sind die Vorteile von C.A.R.E. Diesel gegenüber herkömmlichen Diesel?

  • Zeigt ein saubereres Verbrennungsverhalten
  • ganzjährige Kältebeständigkeit von mind. -22°C
  • Ist motorisch exzellent verträglich und hat ein hohes Emissionsminderungspotential
  • Verlängerte Lebensdauer von Partikelfiltern
  • Reduzierte Feinstaubemissionen
  • Sehr hohe Cetanzahl (min. 70, herkömmlicher Diesel ca. 51)
  • Motor wird hörbar leiser

Klimarelevante Auswirkungen von C.A.R.E. Diesel

  • Weniger Stickoxide
  • Weniger Feinstaub
  • Weniger Kohlenstoffdioxid
  • Weniger Kohlenwasserstoffe
  • Geringere Treibhausgas-Emissionen

Wer kann C.A.R.E. Diesel tanken?

C.A.R.E. Diesel® kann ohne Anpassung in allen für DIN EN 590 geeigneten Dieselmotoren (LKW, PKW, landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge, Generatoren usw.) eingesetzt werden. Dennoch ist C.A.R.E. Diesel® wegen der Aktualität der neuen Norm DIN EN 15940 von vielen Motorenherstellern noch nicht offiziell freigegeben.

Offizielle Freigaben bestehen für:

Informieren Sie sich bei Ihrem Fahrzeughersteller oder bei uns über die Möglichkeit ihr Fahrzeug mit C.A.R.E. Diesel® zu betanken.

Kann C.A.R.E. Diesel mit normalem Diesel gemischt werden?

Ja, C.A.R.E. Diesel kann völlig problemlos in jedem beliebigen Verhältnis mit fossilem Diesel vermischt werden. 

Bio aber KEIN Bio-Diesel!

C.A.R.E. Diesel® hat mit dem früher bekannten Biodiesel (FAME EN 14214) nichts gemeinsam. Er unterscheidet sich weder in seiner chemischen Struktur noch in der Handhabung vom fossilen Diesel. Folglich verursacht er auch nicht die bekannten Probleme von Biodiesel (FAME).

Detaillierte Spezifikationen von C.A.R.E. Diesel

Die detaillierten Eigenschaften von C.A.R.E. Diesel® entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Woher bekomme ich C.A.R.E. Diesel?

An folgenden EDi Stationen können Sie bereits heute C.A.R.E. Diesel® tanken:

Pfedelbacher Str. 30, 74613 Öhringen

Rötelstr. 14, 74172 Neckarsulm

Bahnweg 28, 74595 Langenburg

Wir liefern C.A.R.E. Diesel® außerdem deutschlandweit im Kanister, Fass oder IBC. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Online-Shop.

Unsere persönliche Erfahrung mit C.A.R.E. Diesel®

Wir haben seit Frühjahr 2016 unseren gesamten LKW-Fuhrpark auf C.A.R.E. Diesel umgestellt. Darunter sind Fahrzeuge der Hersteller Mercedes, DAF und MAN. Außerdem fahren alle Diesel PKW und Transporter mit dem nachhaltigen Dieselkraftstoff. „Die Umstellung auf C.A.R.E. Diesel war völlig problemlos. Die Wirkung zeigte sich sofort: Die Motoren starten besser und laufen ruhiger. Wir haben sichtbar weniger Ruß und die Wechselintervalle der Rußfilter verlängerten sich deutlich.“ Hans-Joachim Mehl, Fuhrparkleiter EDi

In einem Versuch in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Öhringen haben wir einen Iveco Magirus 120-23 mit C.A.R.E. Diesel® betankt. Dabei haben wir eine deutlich geringere Rußentwicklung beim Kaltstart beobachtet. Ein Vorher-Nachher Video unseres Tests können Sie hier sehen.

Seit Juli 2016 fahren die Dieselfahrzeuge der Stadt Öhringen mit C.A.R.E. Diesel®. Klicken Sie hier für die Pressemitteilung der Stadt Öhringen.

Referenzen: Wer fährt schon mit C.A.R.E. Diesel?

...zum Beispiel:

Flughafen Stuttgart (August 2017)

Flughafen Hamburg (November 2016)

Stadt Öhringen (Juli 2016)

Firma Bodan, Überlingen

f t g m

EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH
info@edi-hohenlohe.de
Kuhallmand 26 | D-74613 Öhringen
Tel.: 07941 / 98 89 20
Fax: 07941 / 98 89 28 9

Büro Ellwangen
Max-Eyth Str. 32 | D-73479 Ellwangen
Tel.: 07961 / 96 86 60
Fax.: 07961 / 96 86 62 9

Wir sind geprüfter Energiehändler!

  • hochwertige Produkte
  • zuverlässige Liefermengen
  • qualifiziertes Personal
  • regelmäßige Sicherheits-Checks